Mitgliederversammlung wählt neuen Vorstand

Mitgliederversammlung 2021

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde der CDU Westend,

letzte Woche fand unsere gut besuchte Mitgliederversammlung zur turnusmäßigen Neuwahl des Vorstands der CDU Westend statt. Dabei wurde ich als bisheriger Vorsitzender mit 96% der Stimmen im Amt bestätigt, wie auch unsere Stadtverordnete Christina Ringer und unsere Ortsbeirätin Birgit Weckler als meine Stellvertreterinnen. Neu im Kreis der stellvertretenden Vorsitzenden ist der Ingenieur Felix Biernot. 
 

Der Vorstand für die Wahlperiode 2021-23 setzt sich somit wie folgt zusammen:

  • Vorsitzender: Axel Kaufmann, Diplom-Volkswirt
  • Stellvertretende Vorsitzende: Christina Ringer, Journalistin & Moderatorin / Birgit Weckler, Juristin / Felix Biernot, Ingenieur
  • Schriftführer: Constantin Jung, Student
  • Mitgliederbeauftragter: Dr. Albrecht Kochsiek, Jurist und selbstständiger Vermögensberater
  • Beisitzer: Dr. Benedikt Burger, Rechtsanwalt / Moritz Graf Brühl, Unternehmer / Gabriele Cappel, Finanzexpertin & Tagesmutter / Suzanne Turré, Architektin / Dr. Stephanie Kenedi, Unternehmensberaterin / Xaver Kelbel, VC Fund Director / Catalina Stratulat, Betriebswirtin (M.A.) / Gloria Antonow, Zahnärztin


Dem neuen Vorstandsteam gehört unser ehemaliger Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende Michael zu Löwenstein nicht mehr an, da er auf eine Kandidatur verzichtet hatte. Die Mitgliederversammlung der CDU Westend sprach ihm daher unter lang anhaltendem Beifall den Dank für sein langjähriges Engagement aus und wählte ihn zum Ehrenvorsitzenden der CDU Westend!

In meinem Bericht an die Mitglieder hatte ich zuvor festgehalten, dass die CDU in Frankfurt in diesem Jahr bei der Kommunalwahl wie auch bei der Bundestagwahl zwei herbe Niederlagen erlitten hat. Diese fügen sich in eine bereits seit mehreren Jahren andauernde Entwicklung ein. Wenn sich die CDU jetzt auf Bundesebene neu aufstellt, sollten wir dies als Chance und Aufforderung begreifen, auch unsere Frankfurter Hausaufgaben mutig anzugehen: Die Organisation und Arbeitsweise der Partei sowie die programmatischen und personellen Angebote für Frankfurt müssen diskutiert werden. Der kommende Kreisparteitag der CDU Frankfurt im ersten Quartal 2022 kann so zu einem Signal des Aufbruchs werden.

Kurzfristig möchte ich Sie um Unterstützung dafür bitten, dass die laufende Mitgliederbefragung zur Neuwahl des CDU Bundesvorsitzenden durch eine gute Wahlbeteiligung zu einem Erfolg wird: Bitte nehmen Sie als CDU Mitglied Ihr Stimmrecht wahr! Persönlich habe ich meine Stimme bereits online abgegeben und kann festhalten, dass der Prozess sehr einfach und gut funktioniert. Kommen Sie bei evtl. Fragen jederzeit auf mich zu. Anliegend finden Sie auch nochmal die Bewerbungsschreiben der drei Kandidaten Prof. Dr. Helge BraunFriedrich Merz und Dr. Norbert Röttgen.


Die besten Zeiten der CDU liegen noch vor uns, gehen wir es zusammen an!


Mit freundlichen Grüßen

Axel Kaufmann

Inhaltsverzeichnis
Nach oben