27.10.2016 Besichtigung des DomRömer-Quartiers

DomRömer-Quartier

Die Resonanz auf die Baustellenbesichtigungen des DomRömer-Quartiers war so groß, dass wir nun eine zusätzliche Führung auf dem Areal anbieten. Dies hat uns Herr Michael F. Guntersdorf, Geschäftsführer der DomRömer GmbH, ermöglicht und dafür danken wir ihm vielmals.

 

 

Mitten im Herzen Frankfurts entsteht das DomRömer-Quartier und bringt frisches Leben in den geschichtsträchtigen Stadtkern. Historische Gassen, romantische Plätze, malerische Höfe und prächtige Patrizierhäuser: Bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg hatte sich Frankfurt Strukturen einer über Jahrhunderte gewachsenen Altstadt bewahrt. Das bunte Leben und Treiben in Kneipen, Läden und Handwerksbetrieben lockte schon damals viele Besucher in das Viertel zwischen Dom und Römer. Das Projekt wird voraussichtlich Mitte 2017 fertiggestellt werden. 

 

Ich lade Sie herzlich ein zur Besichtigung der DomRömer-Baustelle am

Freitag, den 12. August 2016, von 16.00 bis 17.00 Uhr

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Besucheranzahl pro Termin 10 Personen nicht überschreiten darf. Wenn Sie Interesse daran haben, melden Sie sich bitte per Email unter westend@cdu-meine-wahl.de an. Den Treffpunkt erhalten Sie mit der Bestätigungsemail.

Sie können sich bereits vorab unter www.domroemer.de über das Bauvorhaben informieren.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für den Zutritt zur Baustelle der „neuen“ Frankfurter Altstadt ist festes Schuhwerk sowie ein unterzeichneter Haftungsausschluss erforderlich. Das Formular für den Haftungsausschluss wird den Teilnehmern vor Ort zur Verfügung gestellt.

Inhaltsverzeichnis
Nach oben